Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Buchen

Unsere Angebote & Arrangements

für Ihren Urlaub in Schenna bei Meran.

Frühlingsangebot

Vom 13.04. bis 07.06.2019 erwarten Sie tolle Preise!

mehr lesen
trend media

Das erwartet Sie bei Ihrem Urlaub in Schenna

Gestalten Sie Ihren Urlaub in Schenna aktiv und sportlich oder entspannend. Oder vielleicht doch alles kombiniert?
Schenna liegt in unmittelbarer Nähe von Meran und auf der Sonnenseite des Meraner Landes. In kaum einer anderen Gemeinde liegen mediterranes Lebensgefühl und die inspirierende Welt der Südtiroler Alpen so nah beieinander.

Lernen Sie die Gemeinde kennen

Die Gemeinde, die aus sieben Ortsteilen besteht, erstreckt sich auf einer Fläche von 48 Quadratkilometern. Ganz besonders für Ihren Urlaub in Schenna eignet sich die Landschaft, die von Almen, Obstwiesen und Weinbergen geprägt ist.
Die Weinberge sind in unmittelbarer Nähe von Meran, wo die berühmten Tiroler Weinsorten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer angebaut werden. Bevorzugter Anbau für Gewürztraminer sind die höheren Lagen von Schenna.
Der niedrigste Punkt von Schenna, der Ortskern, liegt auf 600 Metern Meereshöhe. Die anderen 6 Gemeinden liegen in Höhen von 716 bis 1.536 Metern Meereshöhe.

Beliebte Ausflugsziele in Schenna während des Urlaubs

Gerade mal 3 km entfernt befindet sich eine Seilbahn hinauf auf die Berge, wo sich Ihnen eine gute Aussicht über die Landschaft bietet. Ihrem Urlaub in Schenna sind keine Grenzen gesetzt. Kulturelle Highlights bieten sich Ihnen beispielsweise bei Führungen im Schloss Schenna oder einem Besuch im Mausoleum. Es gibt die alte und die neue Pfarrkirche, die St. Georgenkirche und die St. Martinskirche zu bewundern und Ausstellungen von Mineralien und Schmetterlingssammlungen zu besuchen.

Gibt es etwas für Aktiv-Urlauber?

Auch den Aktiv-Urlaubern wird einiges geboten. An warmen Tagen können Sie im Panorama-Freibad schwimmen oder einfach nur entspannen. Zum Auspowern können Sie Tennis spielen oder Mountainbike Touren machen. Für etwas Nervenkitzel sorgt das Paragleiten. Minigolf, Kegeln und Reiten sind weitere sportliche Aktivitäten.

Die Apfelblüte in Südtirol ist das Spektakel im Frühling

Die Apfelblüte Südtirols ist im Frühling das Highlight schlechthin im Meraner Land. Zwischen März und April ist es eines der besonderen Urlaubsziele für Wanderer und Biker. In dieser Jahreszeit beginnt die Apfelblüte im Südtirol. Das bedeutet, dass sich der Winter in den höheren Regionen zurückzieht und der Besucher ein außergewöhnliches Spektakel erleben kann.
Wenn die letzten Kälteeinbrüche die zarten Apfelblüten bedrohen, werden diese mit einem Wassernebel benetzt, welcher gefriert und die Blüte vor dem Nachtfrost schützt. Die Sonne verwandelt die Obstwiesen am nächsten Morgen in ein funkelndes Blütenmeer.

Die Apfelblüte signalisiert die Zeit zum Spazierengehen in Südtirol

Nicht nur zum Bestaunen der Apfelblüte in Südtirol bietet sich das Spazierengehen an, sondern auch das Verweilen in den Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit Touriseum in Meran. Das mediterrane und milde Klima sind ideal, um sich auch dort den Frühlingstanz der Pflanzen anzusehen.

Ein weiteres beeindruckendes Highlight ist auch die Greifvogel Flugschau, die in Dorf Tirol durchgeführt wird. Wen mehr die Technik als die Natur interessiert, kann seine Neugier in Rabland bei der Eisenbahnwelt stillen.

Beginn der Wochenmarkt-Saison

Mit der Apfelblüte in Südtirol im Frühling kommen auch die Wochenmärkte in das Meran Land und die Umgebung zurück. Jeden Freitag findet in Meran der große Markt statt. Sehenswert ist zum Beispiel der Südtiroler Bauernmarkt auf dem Raiffeisenplatz von Schenna. Hier bieten Bauern und Handwerker ihre Waren aus Feld und Werkstatt an.

Ein besonderer Event ist auch das Galopprennen auf der Pferderennbahn von Meran, bei dem ausschließlich Haflinger zum Einsatz kommen. Die kräftigen Pferde sind nach dem Ort Hafling, unweit von Meran benannt, wo sie seit der Jahrhundertwende gezüchtet werden.

Kulturelle Events während Ihres Sommerurlaubes bei Meran

Kommen Sie nach Schenna und verbringen sie Ihren Sommerurlaub bei Meran, der Kurstadt in Südtirol. Schenna besitzt während der Sommermonate ein sehr angenehmes Klima mit warmen, nicht zu heißen Temperaturen. Lassen Sie sich von der Südtirol Classic – Oldtimer Rally begeistern oder besuchen Sie das Südtiroler Archäologie Museum in Bozen. Es warten Kirchen, wie die Alte Pfarrkirche, die neue Pfarrkirche, die St. Georgenkirche und die St. Martinskirche darauf, von Ihnen bestaunt zu werden. Ausstellungen und Führungen runden das kulturelle Erlebnis ab. Es gibt viel zu sehen und zu hören.

Ideale Angebote für einen aktiven Urlaub bei Meran

Im Sommer bietet es sich für Wanderer und Mountainbiker an, die Bergwelt oberhalb von Schenna zu erkunden. Für Ihren Sommerurlaub bei Meran stehen beliebte Routen zur Verfügung, die hinauf bis zum 2.581 Meter hohen Großen Ifinger, zum 2.781 Meter hohen Hirzer und weiteren Gipfeln der Sarntaler Alpen führen. Besonders sehenswert sind auch die Gärten des Schlosses mit ihren einheimischen wie exotischen Pflanzen und Blumen. Für kleine Wanderungen und Spaziergänge bieten sich auch die schattigen Waalwege im Tal an und natürlich die Promenade der Kurstadt Meran, genüssliches Flanieren sehr erwünscht. Wer ganz hoch hinaus will, für den bietet die Texelgruppe Höhenwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die es zu bewältigen gilt.

Feiern bei Open-Air-Konzerten

Von der Residence Nelkenstein aus kann man das Schloss Trauttmansdorff in gerade mal dreißig Minuten zu Fuß erreichen. Veranstaltungen wie der Brunch auf der Sissi-Terrasse, der regelmäßig jeden Sonntag stattfindet und die zahlreichen Open-Air-Konzerte, sind Publikums-Magnete während der Sommermonate.

Wundervolle Herbstlandschaft für Ihren Wanderurlaub in Schenna bei Meran

Bewundern Sie doch mal wieder das Naturspektakel der fallenden Blätter, dass wir bereits in unserer Kindheit schön fanden. Lesen Sie die Blätter auf während des Wanderns in Schenna bei Meran und bringen Sie sie zum Trocknen mit. Das Gebiet um Schenna bietet rund 200 Kilometer gekennzeichnete Wanderwege, auf denen Sie den Herbst erleben können. Natürlich sind dazu auch gerne die Mountainbiker eingeladen, die rund 180 Kilometer der Strecke für Radtouren nutzen können.

Die schöne Landschaft in Schenna bei Meran bietet sich auch für Zweirad-Fans an

Der Herbst treibt ja bekanntlich nicht nur die Wanderer in die Natur, sondern auch die Zweirad-Fans. Auch für sie gibt es neben dem Wandern in Schenna bei Meran die passenden Wege in verschiedenen Höhenlagen. Während die Wege im Tal eher für e-Bikes, Renn- und Tourenräder geeignet sind, sind die Bergwege im wahrsten Sinne des Wortes das Terrain für Mountainbiker. Für alle Fahrrad-Typen gibt es im Meraner Land Verleihe.

Für Wanderer optimiert

Ideales Freizeiterlebnis bietet das Wandern in Schenna bei Meran mit den hervorragend gekennzeichneten Wanderwegen, die den Besuchern den Weg weisen. Vom Maiser Waalweg im Tal bis auf den Gipfel des Ifinger finden Wanderer Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Ausblicken, kulturellem Hintergrund und klimatischen Gegebenheiten. Neben traditionellen Wanderwegen gibt es auch ausgewiesene Nordic Walking Strecken und Rundwege. Bekannte Wandergebiete, die von Schenna aus zu erreichen sind, sind der „Schennaberg“, das „Hirzergebiet“ und „Meran 2000“.

Gibt es weitere Erlebnis-Möglichkeiten?

Sicher ein besonderer Anlass im September ist der traditionelle Herbstumzug, bei dem bunt geschmückte Festwagen, Trachtengruppen und verschiedene Musikkapellen durch Schenna ziehen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt traditionell die Schützenkompanie „Erzherzog Johann“ aus Schenna, die das erste Mal bei der Andreas-Hofer-Feier 1960 ausrückte.

Unsere Angebote & Arrangements

für Ihren Urlaub in Schenna bei Meran.

Frühlingsangebot

Vom 13.04. bis 07.06.2019 erwarten Sie tolle Preise!

mehr lesen

Footer – Anfragebox on scroll