Anfragen
Unterkunft
bereits Gast in unserem Haus
Newsletter

Online buchen

Der Winter ermöglicht Ihnen einen wunderschönen Skiurlaub bei Meran


Schnee ist nicht nur für Kinder schön

Ein Skiurlaub bei Meran ist für Familien das ideale Ziel für einen Winterurlaub. Das Klima im Meraner Land sorgt auch im Skigebiet Meran 2000 für ein angenehmes Wohlbefinden.
Ca. 40 Pistenkilometer stehen den Ski- und Snowboardfahrern im Winter zur Verfügung.
Das Skigebiet liegt etwas östlich von Schenna, unterhalb des Gipfels des großen Ifinger (2.581m).

Für wen ist das Skigebiet geeignet?


Die Pisten im Skigebiet Meran 2000 sind überwiegend leicht bis mittelschwer und sind damit ideal für Anfänger, Fortgeschrittene und den Genussskifahrer.
Für Carver, Snowboarder und Free Rider gibt es breite Hänge mit höheren Schwierigkeitsgraden.
Auch für die kleinen Winterfreunde ist etwas dabei. So bietet der Freiluftspielplatz und Winter-Funpark „Luckis Kinderland”, benannt nach dem Haflinger Maskottchen Lucki, Kindern Raum für erste Gehversuche auf Skiern und bietet für Familien Vorteils-Wochen an.

Welche Lifte gibt es in diesem Skigebiet?


Beim Skiurlaub bei Meran können Sie an den Pisten im Skigebiet Meran 2000 auf Sessellifte ausweichen, wenn der Aufstieg zu anstrengend wird. Als Zubringer gibt es die Bergbahn Meran 2000 und die Umlaufbahn Falzeben. Für die Kleinen stellt das „Luckis Kinderland“ 3 Ziehteppich-Lifte zur Verfügung.

Gibt es Angebote für Tourengeher während des Skiurlaubs bei Meran?


Die offenen Höhenwege über den Tschögglberg bieten Routen für anspruchsvolle Anstiege mit langen Abfahrten von Meran, über den Salten bis nach Bozen. Es gibt gekennzeichnete und freie Routen.

Kann man im Winter auch wandern?


Für Nicht-Skifahrer bieten sich Schneeschuhwanderungen an. Mit dieser archaischen Form der Fortbewegung kann man einfache Erkundungen der Waldwege bis in die höchsten Regionen jenseits der Baumgrenze durchführen. Im gesamten Gebiet gibt es zahlreiche Berghütten zum Einkehren.